Lucky-Kitty Trinkbrunnen

Der Lucky Kitty Trinkbrunnen ist einer der bekanntesten und beliebtesten Katzenbrunnen, die es auf dem Markt gibt. Anderes als viele andere ist er aus Keramik gefertigt und verhältnismäßig schnörkellos. Mit über 50€ ist er aber nicht der günstigste auf dem Markt.  Er bietet 3 verschiedene Trinkstellen an und wird immer öfter von Tierärzten empfohlen. Wir waren vom Lucky Kitty Trinkbrunnen SO begeistert, dass wir dem Bericht eine eigene Seite gewidmet haben.

Den Lucky Kitty auf Amazon ansehen

Eckdaten des Lucky Kitty Trinkbrunnen

  • Material: Keramik
  • Fassungsvermögen: ca 1,5 Liter
  • Stromverbrauch des Lucky Kitty Trinbrunnen:      2 Watt pro Stunde
  • Abmessungen: 30cm x 23 cm x 14 cm 
  • Gewicht: Leer 3,5 kg – Befüllt:ca 5kg
  • Funktion: Trinkbrunnen mit 3 Trinkstellen
Langhaarfilter Lucky Kitty
Langhaarkatze beim Trinken

Warum ein Trinkbrunnen?

Katzen sind generell eher trinkfaule Tiere. Das haben sie schon in ihrer Natur. Was an und für sich auch kein Problem wäre, denn Wildkatzen zum Beispiel decken den Großteil ihres Wasserbedarfs mit dem Verzehr ihrer Beute.
Was dem Satz: „Katzen würden Mäuse kaufen“-  sehr viel Wahrheit verleiht.
Der Wasserbedarf variiert je nach Temperatur und Futterart.
Bei einer Fütterung mit Trockenfutter, wird der Bedarf leider mehr als verdoppelt.
Nierenprobleme sind hier auf die Dauer leider vorprogrammiert.
Ein Katzenbrunnen kann hier Wunder wirken.

Vorteile dieses Katzenbrunnens

  • 3 unterschiedliche Trinkzonen
  • sehr standfest
  • geringer Stromverbrauch
  • keine Filter notwendig
  • einfach zu reinigen
  • Spülmaschinenfeste Keramik 
  • Animiert Katzen zu trinken
  • Lucky Kitty Katzenbrunnen ist auch für Hunde geeignet
  • 2 Jahre Herstellergarantie

Drei unterschiedliche Trinkbereiche

Ein großer Vorteil den der Lucky Kitty Trinkbrunnen mitbringt, sind die 3 verschiedenen Trinkbereiche. Katzen sind sehr verschieden und eigenwillig. Was die eine Katze liebt, verabscheut die andere vielleicht. Das macht auch die unterschiedlichen Bereiche so praktisch. Egal ob ihr Liebling gerne direkt aus der Quelle trinkt oder lieber aus dem ruhigen Rinnsal – hier werden alle Katzenwünsche abgedeckt.

Drei Trinkbereiche Lucky Kitty
Die 3 Trinkzonen am Brunnen

Keine Überschwemmungen

Die flache Bauart des Lucky Kitty, hat den Vorteil, dass der Brunnen schon mal nicht umkippen kann. Zusätzlich sind am Boden rutschhemmende Moosgummi Noppen angebracht, die ein Verschieben nahezu unmöglich machen. Vandalenakte werden so weitestgehend verhindert. Die rutschfesten Noppen schonen zudem den Boden vor möglichen Kratzern und Abscheuerungen.

Die Pumpe – sparsam und langlebig

Bei der Pumpe handelt es sich um eine 12 Volt, also Niedervolt Pumpe, deren Verbrauch bei 2 Watt in der Stunde liegt. Die Pumpe ist TÜV geprüft und auf eine 24 stündige Benutzung ausgelegt. Da es sich um eine Tauchpumpe handelt ist sie im Betrieb extrem leise und nur am Anfang der Benutzung hörbar.
Die Reinigung der Pumpe gestaltet sich sehr einfach, ist sie doch leicht auseinander zu nehmen. Das sollte idealerweise einmal pro Woche geschehen, um immer sauberes Wasser gewährleisten zu können.

katze tastet sich heran
Zaghaftes Herantasten

Reinigung des Katzenbrunnens

Die Reinigung des Lucky Kitty Trinkbrunnens gestaltet sich im Gegensatz zu so manch riesigem Ungetüm, recht einfach. Weil der Lucky Kitty ohne teure Filtersysteme auskommt, sollte das Wasser alle 2-3 Tage gewechselt werden. Je regelmäßiger Sie den Brunnen reinigen, desto länger werden Sie auch Freude an ihm haben und die Lebensdauer der Pumpe wird erhöht. Die Reinigung sollte einmal wöchentlich durchgeführt werden um ein Verkeimen zu verhindern.

Reinigung der Keramikteile

  1. Vor der Reinigung sollte natürlich unbedingt der Netzstecker gezogen werden.
  2. Für die Reinigung entfernen Sie bitte die Pumpe aus der unteren Schale und entnehmen Sie auch den Silikonring.
  3. Da der Brunnen aus Sanitär-Porzellan besteht ist er sehr widerstandsfähig und kann ohne Weiteres in der Spülmaschine mitgewaschen werden- das gilt nicht für die Pumpe!
  4. Kalkflecken oder Ränder lassen sich im Normalfall mit einem weichen Tuch und Essig leicht entfernen. Von sehr aggressiven Reinigern wird abgeraten, vor allem weil es nicht nötig ist mit solchen Mitteln zu arbeiten.

Reinigung der Pumpe

  1. Öffnen Sie die Seitenklappe der Pumpe
  2. Entfernen Sie die zweite Schutzhülle die den Propeller schützt
  3. Der Propeller kann nun vorsichtig entnommen werden. Er ist nur mit einer Magnethalterung befestigt.
  4. Reinigen Sie den Propeller nun vorsichtig unter fließendem Wasser oder vorsichtig mit einem Tuch.
  5. Setzen Sie anschließend die Pumpe in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen.
  6. Hin und wieder sollten auch die Schläuche des Brunnen gereinigt werden. Das funktioniert mit sehr feinen Pfeiffenputzern, oder dem zusätzlich erhältlichen Schlauch-Set, das aus einer Reinigungsbürste und drei Ersatzschläuchen besteht.

Test Bewertung des Lucky Kitty Katzenbrunnen:

Das Produkt erscheint sehr ausgereift. Ohne viel Schnick-Schnack liefert Lucky Kitty ein tolles zufriedenstellendes Ergebnis ab. Das Material überzeugt durch Robustheit und einfache Reinigung. Aufbau ist in 5 Minuten erledigt, genauso wie die routinemäßige Reinigung. Der Geräuschpegel ist sehr angenehm und wird nur etwas lauter, wenn die empfohlene Wasserfüllmenge unterschritten wird.
Den Preis von rund €55 ist er auf alle Fälle Wert.

Den Lucky Kitty auf Amazon ansehen

Hier ein paar zusammengetragene Kundenbewertungen:

Von meinen 4 Katzen hat eine zwar fast 4 Wochen gebraucht, aber letztendlich trinken alle emsig daraus (gespielt wird mit dem Wasser natürlich auch). Reinigung ist recht unproblematisch, Pumpe läuft, bei entsprechender Pflege, sehr leise
Habe den Brunnen jetzt den 2. Tag, ist echt super. Die Katzen haben ihn sofort angenommen. Dachte erst, dass sie es ungewöhnlich finden, weil bei den anderen Brunnen immer mehr Wasser in der Schale war, scheinen es aber dennoch zu mögen. Hoffe, wir haben lange Freude dran.
Schneller Aufbau, unverwüstliche Pumpe, sehr leise, einfache Reinigung, spülmaschinenfest ;-) Mit dem zusätzlichen Filter veringern sich die Putzintervalle und unsere Stubentiger trinken auch mehr. Preis-Leistungsverhältnis passt

 

Über die Geschichte und Entstehung des Lucky- Kitty, erfahren die hier mehr.